Ausbildung – Weiterbildung – Imziel

Die Zeiten, in denen Arbeitnehmer von der Ausbildung bis zur Rente im gleichen Job blieben, sind Vergangenheit. Und das liegt nicht nur an den Stellenkürzungen in den Unternehmen. Immer mehr Arbeitnehmer suchen von sich auch nach beruflichen Veränderungsmöglichkeiten und / oder Aufstiegschancen.

Weiterbildung

Von immer größerer Bedeutung bei Job und Karriere ist deshalb das Thema Weiterbildung. Ein Markt, auf den sich immer mehr Anbieter mit ihrem Service drängen, und der inzwischen vielfältige Möglichkeiten für berufliche Förderung bietet. Denn auch, wer seinen Beruf nicht wechseln möchte, ist heute auf berufliche Weiterbildung angewiesen, wenn er langfristig qualifiziert bleiben möchte. Gerade für innerbetriebliche Karriere ist der Besuch von Kursen von Vorteil. Dass Lernen wichtig ist haben auch die Unternehmen in Deutschland erkannt, und so bieten immer mehr Firmen ihren Mitarbeitern Möglichkeiten zur kostenlosen Weiterbildung. Je nach Unternehmen und Branche kann das ein Privatlehrer sein, der auf Kosten der Firma Englischunterricht gibt, ein Informatikfachmann, der neue Anwendungsprogramme erklärt oder ein Experte, der neue Organisationsstrukturen einführt und die Mitarbeiter entsprechend schult.

Lernen Sie unsere Produkte kennen!

Produkt 1

Produkt 1 Bild
Details

Produkt 2

Produkt 1 Bild
Details

Produkt 3

Produkt 1 Bild
Details
ID, ‚asin‘, true);$buchtitel = get_post_meta($post->ID, ‚buchtitel‘, true);
if ( $asin ) {
?>Das Buch ist auch bei Amazon gelistet.

Kurse, Seminare und Beratung
Die Möglichkeiten zur nebenberuflichen Weiterbildung reichen von Messen, Kursen und Wochenendseminaren bis zu mehrjährigen Lehrgängen mit staatlich anerkannten Abschlüssen in Deutschland und im Ausland. Der Erfolg einer solchen beruflichen Weiterbildung liegt oft nur mittelbar in einem Gefühl der persönlichen Weiterentwicklung. Derartige Veranstaltungen vermitteln nicht nur Bildung sondern auch Selbstsicherheit. So kann gerade Souveränität im Job langfristig die Karriereleiter hoch helfen. Auch wer seinen Job wechseln möchte, kann durch ein sicheres Auftreten im Vorstellungsgespräch wichtige Pluspunkte machen.

Fernstudium

Neben der Möglichkeit durch Seminare sein berufliches Spektrum zu erweitern bieten sich auch Fernstudiengänge an. Diese sind je nach Art des Fernstudiums einem Studium an einer Universität gleichgestellt. Mit einem Fernstudium erreicht man eine akademische Ausbildung oder eine Zusatzqualifikation durch ein Aufbaustudium.

Jobbörsen – Fokussierung auf ganz bestimmte Bereiche
Einen sehr guten Anlaufpunkt für alle, die auf der Suche nach einer neuen Stelle sind, bieten Jobbörsen im Internet. Über diese Portale lassen sich bundesweit Stellen, Ausbildungsplätze und Weiterbildungsmöglichkeiten suchen. Zusätzlich gibt es Tipps und Beratung zum Verfassen von Anschreiben und Lebenslauf und Informationen rund um Job und Karriere. Hierbei sollte man gezielt nach den Jöbbörsen suchen, die bestimmte Bereiche von Branchen abdecken, in denen man tätig werden möchte. Neben der Stellensuche bietet sich hier auch die Möglichkeit, sein eigenes Profil zu erstellen und zu veröffentlichen. Damit eröffnet sich die Möglichkeit, von Personalbüros gefunden zu werden, die auf der Suche nach geeigneten Bewerbern für freie Stellen sind.

Headhunter durchforsten Jobbörsen
Hier sehen sich auch Headhunter um, wenn sie im Auftrag von Firmen auf der Suche nach geeigneten Fach- und Führungskräften sind. Während das Hauptgeschäft der Headhunter die Suche nach Managern und Führungskräften mit Berufserfahrung ist, gibt es inzwischen auch Personalberatungsfirmen, die im Auftrag von Unternehmen nach geeigneten Mitarbeitern im unteren und mittleren Einkommensbereich suchen.

Perfekte Bewerbungsunterlagen
Doch ob Manager, Sekretärin oder Kurierfahrer, die Regeln sind, für alle, die ihren Traumjob suchen, ähnlich. Wer einen Job sucht, sollte wissen, wo er jetzt steht und wie der neue Job aussehen sollte. Der Lebenslauf sollte prägnant, korrekt und auf das entsprechende Stellenangebot zugeschnitten sein. Das Anschreiben muss die eigenen beruflichen Kompetenzen und persönlichen Stärken deutlich machen. Im Bewerbungsgespräch helfen weder Arroganz noch Bescheidenheit. Pluspunkte dagegen gibt es für fachliche Kompetenz, Souveränität und Offenheit. Soziale Kompetenz und der Umgang mit Menschen ist besonders wichtig.

Traumjob im Traumunternehmen
Mindestens ebenso wichtig wie die Stelle selbst, sollte bei der Suche nach dem Traumjob das Unternehmen sein. Denn auch der perfekte Job macht nicht glücklich, wenn das Umfeld nicht stimmt. Passt aber das Unternehmen, dann kann auch aus einer Stelle, die nicht ganz den eigenen Wunschvorstellungen entspricht, ein Traumjob werden. Und auch erfahrene Personalberater bestätigen: harmonisieren Unternehmen und Bewerber, ist die wichtigste Voraussetzung, um einen Job zu bekommen, erfüllt.

Entwicklungen 
Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich als robust erwiesen. Zwar sind noch immer viele Leute ohne Arbeit, aber die Tendenz zeigt nach oben. Dieser Trend wird sich noch fortsetzen, da laut Ifo Institut die Wirtschaft ebenfalls stabil ist.